• 040 8503564
    Individualität nach Maß

    Kunden, die mich in Hamburg in meinem „Atelier Freier Fall“ in der Wexstraße 35 am Großneumarkt besuchen, finden das Besondere. Meine Modelle sind exklusiv, hochwertig und voller Poesie. Die Kollektion umfasst weich fließende Mäntel, Jacken und Hemden, eng anliegende Shirts, feminine Röcke und Kleider sowie viele andere Kreationen, die ich auch nach Maß anfertige. Teils bedruckt mit außergewöhnlichen Motiven und immer aus feinsten Cashmere-, Seiden- und Baumwollstoffen hergestellt, ist der Stil klassisch-elegant, sportlich-frech oder sinnlich-glamourös. Sofort ins Auge fällt die besondere Synthese aus östlichen und westlichen Design-Elementen. Zeitgeistige Trendartikel findet man dagegen bei mir nicht. Ich mache Mode für Frauen, die ihre Individualität ganz unabhängig von Trends hervorheben wollen.

    Gerne lade ich Sie zu einem Tee in mein Atelier oder im Sommer in den kleinen Garten ein. Die ausführliche Beratung in persönlicher, vertrauensvoller Atmosphäre hat bei mir höchste Priorität.

    Anita Braun
    A K T U E L L E S
    Anita Braun lädt ein mit neuer Herbstkollektion

    Die fünfte Jahreszeit.


    Kurt Tucholsky, gelesen von Christos Topulos.

    Sonntag 13. September 2015, 11.00 & 15.00 Uhr

    Wir freuen uns auf einen schönen Sonntag mit Ihnen.

    A T E L I E R
    Für alle, die das Besondere lieben und es finden wollen:
    handwerklich individuell gefertigte Mode nach eigenen Entwürfen,
    auf hochwertigen Materialien,
    kombinierbar und mit wundervollem Tragegefühl,
    für jede Gelegenheit: sportlich-frech oder klassisch-elegant.

    Hier in meiner Siebdruckwerkstatt entstehen
    meine unverwechselbaren Stoffdrucke,
    künstlerische Arbeiten auf verschiedensten Untergründen und Formaten,
    Bild- und Lichtobjekte, Paravents, Speisekarten, Berufskleidung u.v.a.



    SYMBIOSE AUS TRADITION UND INNOVATION

    Anita Braun liebt die Gegensätze:
    Ihre Mode setzt sich sowohl aus westlichen und modernen als auch aus östlichen
    und traditionellen Designelementen zusammen.
    Dabei bildet der Kimono die Grundlage ihrer Kreationen.
    Anita Braun, seit wann interessieren Sie sich für japanisch inspirierte Mode?


    "Ich hatte während meines Studiums an der Werkkunstschule in Kerteminde in Dänemark Unterricht in Kalligraphie. Das war der erste intensive Kontakt mit der japanischen Kultur.Später habe ich meine Kalligraphien mit Siebdruck kombiniert und auf Papier und Leinwand gedruckt. Und schließlich hat mich meine Schwester – eine Schneidermeisterin – gefragt, ob ich für sie Stoffe bedrucken könne. So fing ich an, aus meinen bedruckten Stoffen Kimonos zu nähen."


    Sie arbeiten auch heute noch mit siebbedruckten Stoffen. Was fasziniert Sie so am Siebdruck?


    "Als ich mich 1989 mit meinem „Atelier Freier Fall“ selbständig gemacht habe, habe ich einige Praktika in Siebdruckwerkstätten absolviert, um mehr Wissen und Praxiserfahrung zu bekommen. Beim Siebdruck sieht man das Ergebnis sofort. Ich spüre auch heute noch eine fast kindliche Freude und Begeisterung, wenn ich siebdrucke."
    Gestalten Sie Ihre Modelle selbst?


    "Ja, ich entwerfe meine Modelle selbst. Auch das Siebdrucken und Färben findet in meinem Atelier statt.Einige Modelle werden in einer Hamburger Schneiderwerkstatt gefertigt.Meine Mode ist „made in Hamburg“."


    Was verbindet sie mit Hamburg?


    "Hamburg ist meine Wahlheimat.Aufgewachsen bin ich im Schwarzwald, doch ich hatte immer schon eine große Affinität zu Norddeutschland und Skandinavien. Außerdem gefällt mir die Art, wie sich die Menschen hier kleiden: elegant und gleichzeitig sportlich."
    Auch auf ökologische Nachhaltigkeit legen Sie großen Wert...


    "Ja, in der Anfangszeit habe ich drei Jahre lang mit einem Chemiker Farben für Papier und Stoff entwickelt, die nicht auf Lösungsmitteln basieren. Sie wurden nach alten Rezepten aus unbedenklichen Grundstoffen entwickelt. Die Farben sind lichtecht, lasierend und der natürliche Fall der Stoffe, die ausschließlich aus Naturfasern bestehen, bleibt erhalten.Daher kommt auch der Name meines Ateliers: Freier Fall."


    Was bedeutet für Sie Luxus?


    "Alles was das Leben schöner macht, ist für mich Luxus. Auf meine Modelle bezogen bedeutet es, dass ich mit hochwertigen Stoffen wie Seide und Cashmere arbeiten darf.Auch die Schnitte sind besonders:Meine Mode ist puristisch, feminin, sportlich, elegant und sorgt mit kleinen Details für Überraschungen. Ich freue mich immer wieder über das Feedback meiner Kundinnen, wenn sie sich in den edlen Stoffen wohlfühlen und das besondere Tragegefühl genießen."

    K O N T A K T
    &
    A N F A H R T
    Mein Atelier liegt zwischen Alster und dem Michel, direkt am Großneumarkt. Es lässt sich gut zu Fuß wie auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Das gesamte Viertel ist einen Ausflug wert.

    ANITA BRAUN
    ATELIER FREIER FALL
    Wexstrasse 35
    20355 Hamburg

    fon: 040 850 35 64
    mobil: 0172 736 93 41
    fax: 040 350 19 597


    Mo- Sa. 12 bis 19 Uhr (außer zu Messezeiten)